Skip to content

Ein Bokken selbst schnitzen


Damit es nachher nicht heißt, keiner hätte was gesagt: Am 14./15. August 2010 (von 14:00 - 14:00 Uhr) besteht die Möglichkeit, sich bei einem Workshop im Kieler Vorort Kronshagen ein Bokuto, oft eher als Bokken bekannt, im Rahmen eines Workshops unter Leitung von Markus Hansen selbst herzustellen. Neben einer Einführung in unterschiedliche Formen der Schwerter verschiedener Schulen (z.B. Krümmung der Klinge, Ausarbeitung der Spitze), die jeweiligen Eigenschaften verschiedener Hölzer und Öle und einige Werkzeuge und Bearbeitungstechniken sowie dem eigentlichen Schneiden der Bokuto / Bokken ist auch ein morgendliches Aikido-Training mit den Erzeugnissen am Strand der Kieler Förde geplant. Die Kosten für Material, Werkzeug (zum Mitnehmen) und Verpflegung (wir wollen grillen) werden 120 Euro betragen. Wer will, kann sich zusätzlich noch ein T-Shirt mit dem Workshop-Logo anschaffen. Einige Plätze sind noch frei, weitere Informationen gibt es hier: Bokuto Workshop Kiel 2010.